Rück- und Ausblicke

Bei Bürgermeister Koch vorgestellt

Die Sinner Kalender sind jetzt wieder da !

Sinn (mit) Die beiden Sinner Förderkreis-Kalender sind wieder zu haben: Nummer eins ist der seit vielen Jahren bewährte Streifenkalender, in dem alle wichtigen Termin der Vereine, Gruppen und sonstiger Vereinigungen sowie der Kirchengemeinden der Großgemeinde aufgeführt sind. Auch die Termine der Müllabfuhr sind zu ersehen. Nummer zweit ist der beliebte Bildkalender, der unter dem Motto “750 Jahr-Feier” steht und zahlreiche Aufnahmen vom Kirmesfestzug zeigt.

Förderkreis-Vorsitzender Karl Heinz Gertler stellte die beiden Druckwerke dieser Tage bei Bürgermeister Hubert Koch vor. Er freute sich, daß es dank ehrenamtlichem Einsatz wieder gelungen ist die Kalender, die auch oft als Geschenk dienen, wieder herausgebracht werden konnten.

Von der Förderkreis-Fachgruppe Heimat- und Kulturgeschichte wurden die alten Fotos aus Vereinsunterlagen zusammen getragen. Übrigens: Der Förderkreis nimmt weiterhin gerne alte und historische Aufnahmen entgegen, die zeigen wie das Leben in früheren Zeiten in Sinn, Edingen und Fleisbach war. Die Rückgabe der Dokumente wird zugesagt.

Der Streifenkalender wird für vier Euro und der Bildkalender für neun Euro angeboten.

Verkaufsstellen für Bild- und Streifenkalender in

Sinn
Graubner, Spiel- und Schreibwaren
Gewehr, Petra, Lotto-Geschenkartikel
Schäfer, Ingo, Friseursalon
Metz, Karl, Brennstoffe-Landhandel

Fleisbach
Volksbank Dill e.G.
Hartmann und Luckenbach, Bäckerei

Edingen
Winkel, Edeka-Lebensmittel.


Förderkreis-Vorsitzender Karl Heinz Gertler (3.v.l.) sowie Klaus Gerhard (r.)und Erhard Metz (l.) von der Fachgruppe Heimat- und Geschichte stellten die beiden neuen Kalender Bürgermeister Hubert Koch (2. v.l.) vor.

>> zurück